Hey! Weisst du warum Zigistummel ein Problem sind?

Sind dir Zigarettenstummel schon am Boden und in der Natur aufgefallen?
Was weisst du über das Umweltproblem «Zigarettenstummel»?

Teste dein Wissen!

Beantworte das Quiz und teste dein Wissen zum den giftigen Zigarettenstummeln! Wieviel weisst du bereits?

Wie ist stop2drop entstanden?

Sophie hat mit ihrer Schulklasse im Jahr 2019 stop2drop mitgegründet und engagiert sich gegen Zigarettenlittering. Sie stellt dir stop2drop hier vor.

Zusammen sammeln wir vom 9. bis zum 23. Mai 2023 eine Million Zigarettenstummel und setzen ein Zeichen für eine saubere und gesunde Umwelt! Hilfst du mit?!

Hilfst du mit bei der stop2drop Challenge 2023?

So machst du mit
Sammle Zigarettenstummel alleine oder gemeinsam mit deiner Familie, Freund:innen, oder Kolleg:innen. Befreie zum Beispiel das Quartier, einen Park, Waldrand, Sportplatz oder das Seeufer von Zigarettenstummeln.

In der Stadt schaffen zwei Personen rund 500 Stummel in einer Stunde. Im Grünen sind es weniger. Wie viele schafft ihr? Jeder Stummel zählt.

Ausrüstung
Verwende zu deinem Schutz: 

  • Handschuhe
  • Eine Mini-Greifzange (z.B. eine Wäscheklammer eignet sich perfekt)
  • PET-Flasche mit Deckel

Wasche und desinfiziere nach dem Sammeln deine Hände und die Mini-Greifzange gründlich.

Dein Schutz hat oberste Priorität! Bewege dich nur an sicheren Orten.
Versicherung ist Sache der Teilnehmer:innen.

Einsenden

Vielen lieben Dank an alle, die uns ihre mit Zigarettenstummeln gefüllten PET-Flaschen eingesandt haben. Wir nehmen keine Päckli mehr entgegen. Weiterhin ist es möglich, uns die Stummel digital einzureichen:
 

Digial einreichen

Sende uns ein Foto von deiner PET-Flasche per WhatsApp, Signal, Telegram oder Threema auf die Nummer: +41 79 331 84 47 oder per Mail an info@stop2drop.ch
 

Schreibe dazu:

  • Die Anzahl der gesammelten Stummel
  • Die Postleitzahl und den Ort
  • Den Kanton

Schreibe zudem in der Nachricht dazu:

  • Kontaktangaben: Adresse und E-Mailadresse, damit wir dir Mitte Juni von den Resultaten berichten können.
  • Wer hat mitgesammelt?
  • Dein Feedback: Was war dein / euer Aha-Erlebnis (besonders positiv, schwierig, überraschend, schockierend)?
 

Mit der Teilnahme erklärst du dich damit einverstanden, dass wir die von dir eingesendeten Bilder und Angaben für die Kommunikationskanälen von stop2drop verwenden dürfen.

Am 6. Juni 2023 wird das Ergebnis dieser Aktion öffentlich präsentiert. Dafür braucht es möglichst viele Stummel an einem Ort. Nur so können wir ein Zeichen setzen und das ganze Land auf das Umweltproblem von Zigistummeln aufmerksam machen. Einsendeschluss ist der 26. Mai 2023.

Hilfe beim Rechnen

In einer vollen PET-Flasche (1.5 Liter) befinden sich durchschnittlich 500 Stummel. 

 

Das sammeln wir:

Zigarettenstummel

Zigarettenstummel sind winzige, giftige Übeltäter. Sie sind aus Plastik und zerfallen zu schädlichem Mikroplastik. Sie beinhalten über 7’000 Chemikalien, die in unseren Gewässern landen. Sie schaden unserer Umwelt und Natur.

Snus

Snus-Säckli enthalten sehr viel vom Nervengift Nikotin und weitere Chemikalien. Sie schaden der Umwelt.

Puff-Bar

E-Zigaretten enthalten meist sehr viel vom Nervengift Nikotin und weitere Chemikalien. Das Gehäuse besteht aus Plastik, im Gerät steckt Elektronik und eine Lithium-Batterie! Die Umwelt und der Hausabfall sind der falsche Ort diese zu entsorgen. Danke fürs Mitsammeln und separat mitschicken und fotografieren.  

Jeder Stummel zählt!
Zusammen setzen wir ein Zeichen für eine saubere Umwelt!

Los geht’s!

Mini-Flyer zum Downloaden:

Vielleicht wirst du auf der Strasse angesprochen, was du hier machst.
Drucke zu Hause einen Mini-Flyer, um Interessierten abgeben zu können.

stop2drop Plakat

Du möchtest auf die schwerwiegenden Umweltschäden des Zigaretten-Litterings aufmerksam machen? Wir unterstützen dich mit unserem kostenlosen stop2drop Info-Plakat – du kannst es ganz einfach jetzt gleich downloaden und ausdrucken:

Jetzt spenden

Hilf uns dabei, die Welt auf die Umweltschäden von Zigaretten-Littering aufmerksam zu machen: Unterstütze unser Engagement mit einer Spende deiner Wahl und setze damit ein Zeichen für eine saubere, gesunde Umwelt!

In Zusammenarbeit mit: